Paranormal Ghost Story

71
Published on 3. Februar 2021 by

Vollgepumpt mit Ecstasy und Alkohol rasen die 12-jährige Lizzie und ihr bester Freund Kevin im geklauten Auto in den Tod. Nach einer 184 Sekunden dauernden Reise durch das Licht der Ewigkeit wird Lizzie reanimiert. Doch es ist wie eine Rückkehr in die Hölle der Lebenden. Vor Lizzies Augen tauchen die Bilder des Todes immer und immer wieder auf. Sie scheint wie besessen und von nun an gibt es für sie keine ruhige Nacht mehr. Alpträume, Schuldgefühle und Horrorvisionen lassen sie nicht mehr zur Ruhe kommen. Und dann sind da noch diese seltsamen Geräusche, das Klopfen, die Tritte, dieser penetrant widerliche Geruch – irgendetwas geht in dieser kleinen, miesen Wohnung in einem schäbigen Viertel der Stadt vor

Category Tag

Kommentar verfassen